REZEPTE


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Lieblingsrezepte!


Schlemmergulasch mit buntem Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Gulasch z. B. aus der Kugel
  • 2 rote Paprika
  • 2 gelbe Paprika
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 l Rinderfond (Brühe)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tomaten
  • 1 kl. Bund Koriander


Zubereitung

1.
Die Paprika waschen, hal­bie­ren, ent­ker­nen, in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, hal­bie­­ren, in Schei­ben (Streifen) schneiden. Das Fleisch in große Würfel zerteilen. But­ter­schmalz in einem Topf erhitzen, die Fleisch­würfel darin scharf anbraten.

2.
Anschließend Pap­rika und Zwie­bel­streifen da­zugeben, mit­düns­ten. Tomatenmark hin­zu­fü­gen, anbräunen. Mit dem Rinderfond auf­füllen, zum Ko­chen bringen. Mit Salz, Pfef­fer, dem frisch gepressten Knoblauch würzen und bei geringer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen.

3.
Evtl. etwas Flüs­sig­keit nach­gießen. Tomaten waschen, grob würfeln. Ko­ri­an­derblätter ab­zupfen, grob hacken. Alles zum Gulasch ge­ben und weitere 45 Minuten mit­ga­ren, bis das Gulasch leicht sämig wird. Nochmals ab­schmecken und bis zum Servieren warm stellen.


Hackbraten mit saftiger Füllung

Zutaten für 4 Personen:

  • 1kg Hackfleisch, gemischt
  • 1 Tüte Zwiebelsuppe
  • 200g Käse, Gouda
  • 1 Paprika
  • 2 Eier
  • 1/2 Becher Quark oder 250ml Milch


Zubereitung

1.
Hackfleisch mit Zwiebelsuppe, und eventuell wie von Oma gewöhnt, mit altem Brötchen, Eiern und Milch, zu einer Masse kne­ten, sal­zen und pfeffern. 

2.
Paprika in Würfel schneiden, Gouda in Wür­fel schneiden – unter die Teigmasse heben.

3.
Zu einem Leib formen und eine Stunde bei 200°C im Ofen bac­ken. Dazu passt Reis oder Baguette. Prima schmeckt auch ein knac­ki­ger Salat dazu. 

 

Entenbrust mit Bratapfel-Sauce

Zutaten für 6 Personen:

  • 2 Äpfel, halbiert 
  • 1 kg Entenbrust
  • Salz , Pfeffer 
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Mandel Stifte
  • Saucenpulver nach Bedarf 
  • 4 EL Rotwein
  • 1 TL Majoran
  • 1 Messerspitze Zimt


Zubereitung

1.
Backofen auf 200 Grad vorheizen.Die Apfelhälften ent­ker­nen und mit der Schale in kleine Würfel schneiden. Die Entenbrust ab­brau­sen, trocken tupfen und von beiden Seiten salzen, pfeffern.

2.
Anschließend etwas Öl in die Pfanne geben und von der Hautseite knusprig anbraten, dann wenden und auch von der Fleisch­seite anbraten. Nun in eine Auflaufform legen und im Ofen bei ca 140 Grad fertig garen .

3.
Entenfett aus der Pfanne abgießen. im rest­lichen Bratfett die Mandelstifte bräu­nen.
Ap­fel­würfel zufügen und kurz andünsten. Zucker einstreuen und schmelzen lassen. Mit  250 ml Wasser aufgießen und auf­ko­chen, Soßenpulver ein­rüh­ren. 1 Min. kochen lassen. Die Sauce mit Rotwein, Majoran und Zimt verfeinern.

Passende Beilagen: Rotkohl, Rosenkohl, Salzkartoffeln, Knödel, Kroketten